Warum Sekt für Silvester?

Sekt ist kein Getränk für jeden Tag, sondern eher für besondere Gelegenheiten. Silvester ist ohne Zweifel eine solche Gelegenheit. So kommt es, dass eine Flasche Sekt für viele Menschen zum Jahreswechsel ganz einfach dazugehört.

 

Einen bestimmten historischen Grund, warum ein Glas Sekt als perfektes Getränk gilt, um auf einen besonderen Anlass anzustoßen, gibt es allerdings nicht. Am ehesten ist der beliebte Brauch durch die Tatsache zu erklären, dass Sekt, Champagner & Co. früher als kostspielige Luxusgüter galten, die für das einfache Volk kaum erschwinglich waren.

 

Wie wäre es mit einem roten Sekt wie „Freidenker“ der Winzer vom Weinsberger Tal? Oder klassisch z. B. Chardonnay brut der Winzergenossenschaft Meißen oder „Durbacher Edelfrau“ der Durbacher Winzergenossenschaft.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Spätburgunder brut Flaschengärung "Freidenker" Spätburgunder brut Flaschengärung "Freidenker"
Inhalt 0.75 Liter (19,32 € * / 1 Liter)
14,49 € *
Durbacher "Edelfrau" trocken Durbacher "Edelfrau" trocken
Inhalt 0.75 Liter (9,60 € * / 1 Liter)
7,20 € *
"Benno von Meißen" Chardonnay Deutscher Sekt Flaschengärung brut "Benno von Meißen" Chardonnay Deutscher Sekt...
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *