Goldriesling ( Wein des Monats Oktober/2017 II )

Es bietet sich z.B. gedünsteter Kabeljau an. Das ist ganz simpel. Man schneidet ein paar Tomatenscheiben und legt sie in eine kleine Pfanne. Rosmarin, Dill und Thymian klein hacken und etwas auf die Tomaten geben. Den Kabeljau auf die Tomaten legen und die restlichen Kräuter darüber streuen. Etwas Wasser in die Pfanne geben, Deckel drauf, aufkochen und dann 15 Minuten bei reduzierter Hitze und geschlossenen Deckel köcheln lassen.

Aufgrund der Säure des Goldrieslings sollten wir hier bei der Zubereitung und dem Essen des Kabeljau auf die Zitrone unbedingt verzichten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.